Sky vs. DAZN Champions League 18/19: Alle Preise im Vergleich

sky vs dazn

Champions League im TV: Wo läuft was?

Sky und DAZN im Vergleich – seit diesem Jahr teilen sich die beiden Pay-TV-Anbieter die Rechte für die Champions League. Dass es für Fans zu Verwirrungen kommen kann, war vorher klar. Jetzt zum ersten Gruppenspieltag wird das Ausmaß auch in der Praxis zum ersten Mal deutlich. Welche CL-Spiele in 18/19 laufen bei Sky – und welche bei DAZN? Wie viel kostet „der ganze Spaß“ uns Fans am Ende? Durch das Abo- und Ticketmodell von Sky wird das Ganze nicht übersichtlicher. Fakt ist: Ab 2018 wird man, wenn man weiter Live-Spiele in der Königsklasse sehen möchte, zumindest an einem der beiden Anbieter kaum noch vorbeikommen. Wir machen den ausführlichen Preis-Check und halten für euch die Augen nach lukrativen Angeboten auf. Sky vs. DAZN Vergleich: Die Champions League ermittelt ab dieser Saison nicht nur auf dem Rasen ihren Sieger.

Weiterlesen

Sky Weihnachtsangebot 2018: O du fröhliche für Fußball-Fans

Die beste Zeit des Jahres für Sky-Neukunden ist wieder da

Es wird jedes Jahr mit Spannung erwartet: Das Sky Weihnachtsangebot – in den Vorjahren hatte der Pay-TV-Riese schon mal die ein oder andere tolle Aktion speziell für Fußball-Begeisterte unterm Weihnachtsbaum. Und 2018? Gerade in Hinblick auf den Rechte-Wirrwarr, den wir hier versucht haben wenigstens etwas zu entheddern, wird sich Sky doch wohl diesmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen, oder nicht? Immerhin ist die Vorweihnachtszeit eine der Phasen, in denen Noch-Nicht-Kunden überlegen, sich oder die Liebsten mit dem Pay-TV-Paket zu beschenken. Und bisher gab es die besten Angebote für Neukunden immer zu Weihnachten.

Weiterlesen

Rooney bei England-Sieg verabschiedet

England verabschiedet seinen Superstar

Besser spät als nie: Wayne Rooney wurde bei Englands 3:0-Sieg über die USA von der Nationalmannschaft verabschiedet. Damit würdigte der englische Verband Rooneys Leistungen im Nationaltrikot mit einem halbstündigen Einsatz im Wembley-Stadion. Als Kapitän beendete der 33-Jährige sein 120. Länderspiel. Mit 53 Toren ist er Englands Rekordtorschütze – eine Bestmarke die wohl nur Harry Kane in absehbarer Zeit übertreffen könnte.

Weiterlesen

Schon beim 2:1 war die Bayern-Katastrophe vorprogrammiert

Fahnen auf Halbmast: Krise in München!

Bayern gegen Düsseldorf, das war die Überraschung des 12. Spieltags! Nach einem irrwitzigen Finish hieß es 3:3 in der Allianz-Arena, zum vierten Mal in Folge kein Heimsieg in der Liga für die einstigen Über-Bayern. Das Image des Rekordmeisters ist stark angeknackst, mal gelinde formuliert. Dabei gab es auch diesmal wieder dieselben Vorzeichen wie schon in etlichen Partien davor. Die Null steht schon lange nicht mehr hinten bei den Münchnern, Gegentore gehören schon zum Liga-Alltag. So schlecht hat man die Bayern schon lange nicht mehr gesehen.

Weiterlesen

FCM: Neustart mit Oenning

Die Mechanismen im Profifußball haben nun auch den FCM eingeholt

Der FCM hat seinen Erfolgscoach Jens Härtel entlassen und will den weiteren Weg auf dem rauen Pflaster 2. Liga mit einem Erfahrenen gehen. Die Wahl fiel auf Michael Oenning, der auch vielen Fans, die ihren Blick eher aufs Oberhaus fokussieren, ein Begriff sein dürfte. Mit Härtel endet eine kleine Ära bei den Magdeburgern, wie schon so oft, wenn ein ambitionierter Aufsteiger nach zuletzt erfolgsverwöhnten Jahren plötzlich ausgebremst wird. Doch ist Oenning wirklich die richtige Wahl?

Weiterlesen

Eisern Union: Torwart-Tor gibt Startschuss zur Aufstiegs-Euphorie

union torwart tor

Unions Keeper avancierte am letzten Spieltag zum Helden

Die Kultkicker aus Köpenick gehören ja eigentlich seit Jahren zu den engeren Aufstiegsfavoriten – geklappt hat es bisher aber nie. Manchmal scheiterte man denkbar knapp – oder aber man scheiterte an den eigenen Ambitionen, so wie in der vergangenen Saison, als mit dem für viele überhasteten Trainertausch von Keller zurück zu Hofschneider vielleicht der entscheidende Fehler begangen wurde. Diese Saison sieht es aber nach neun gespielten Partien sehr gut aus: Platz zwei, nur zwei Zähler hinter dem Effzeh und mit sieben Gegentoren stellen die Eisernen die beste Defensive der Liga. Die auch mal überraschend Tore schießt, sehr überraschend sogar! Denn am letzten Spieltag rettete Keeper Gikiewicz (!) mit seinem Tor kurz vor Spielende gegen Heidenheim noch einen Punkt.

Weiterlesen