DFB-Pokal Auslosung: Bayern-Derby in Runde 2 – BVB gegen Dresden

Logo: DFB-Pokal

Logo: DFB-Pokal

Am Samstagabend wurden die DFB-Pokal-Paarungen für die 2. Hauptrunde ausgelost. Torwartlegende Andy Köpke und GNTM-Siegerin Sarah Nuru mimten die „Glücksfeen“ und verschonten die Top-Favoriten mit Hammerlosen. Rekordpokalchampion Bayern München darf vor heimischer Kulisse zum bayrischen Derby gegen den FC Ingolstadt ran. Etwas schwieriger dürfte es für den Deutschen Meister aus Dortmund werden – der BVB bekamm Aufholjäger Dynamo Dresden, das in Runde 1 einen 0:3-Rückstand gegen Leverkusen wettmachte, zugelost. Die Borussia hat allerdings Heimrecht. In der AWD-Arena kommt es zum reinen Bundesliga-Duell, Hannover 96 empfängt Mainz 05. Auch die Kölner müssen zum Duell auf Augenhöhe nach Sinsheim reisen.

Nicht mehr mit im Topf bei der DFB-Pokal-Auslosung waren die vier ausgeschiedenen Bundesligisten Bayer, Werder, Wolfsburg und Freiburg. Bremen-Bezwinger Heidenheim muss erneut gegen einen Erstligisten seinen Mann stehen: Der aktuell Tabellenzweite aus Liga 3 bekommt es mit den „Fohlen“ aus Gladbach zu tun. Auch die Bullen von RB Leipzig erwischten mit dem FCA erneut einen Vertreter aus dem Oberhaus.

Die Spiele der 2. Runde im DFB-Pokal steigen am 25. und 26. Oktober 2011. Dabei dürften sich die Münchner und der BVB um das Topspiel streiten, welches live im Free-TV übertragen wird. „Was für ein Schock“, reagierte Dresdens Coach Ralf Loose auf die Auslosung, „Ein Traumlos wäre es mit einem Heimspiel gewesen.“ Dynamo-Profi Alexander Schnetzler hingegen freut sich auf das Schwarz-Gelbe Duell: „Man wächst auch an der Aufgabe.“ – Ein Weiterkommen in Dortmund wäre die Sensation schlechthin, dann hätten die Dresdner nach dem Vize auch den Deutschen Meister aus dem Pokal gekickt.

DFB-Pokal: 2. Runde – Alle Paarungen im Überblick

Bundesliga gegen Bundesliga:

  • 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln
  • Hannover 96 – FSV Mainz 05

Bundesliga gegen 2. Liga:

  • Borussia Dortmund – Dynamo Dresden
  • Bayern München – FC Ingolstadt
  • Erzgebirge Auge – 1. FC Nürnberg
  • VfB Stuttgart – FSV Frankfurt
  • Eintracht Frankfurt – 1. FC Kaiserslautern
  • Karlsruher SC – FC  Schalke 04

Bundesliga gegen 3. Liga:

  • 1. FC Heidenheim – Borussia Mönchengladbach

Bundesliga gegen Regionalliga

  • Eintracht Trier – Hamburger SV
  • Rot-Weiß Essen – Hertha BSC Berlin
  • RB Leipzig – FC Augsburg

2. Liga gegen 2. Liga:

  • Fortuna Düsseldorf – 1860 München
  • SpVgg Greuther Fürth – SC Paderborn

2. Liga gegen 3. Liga:

  • SpVgg Unterhaching – VfL Bochum

2. Liga gegen Regionalliga:

  • Holstein Kiel – MSV Duisburg

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>