EM-Gewinnspiel: Findet das beste Fan-Motto zur Euro 2012!

Foto: pixelio.de / Gerd Altmann

Foto: pixelio.de / Gerd Altmann

Jaaaa! Das Fieber steigt und steigt – nach dem letzten Testkick unserer DFB-Jungs gegen Israel ist die EM-Atmosphäre schon greifbar. Viele Fans bekommen allmählich schwitzige Hände. Nur noch eine Woche; dann rollt der Ball zur EM 2012 in Polen und der Ukraine. Unter dem Motto „Mission 2012“ geht die Löw-Elf den nächsten Versuch an, den ersten großen Titel seit ’96 ins eigene Land zu holen. Oft genug standen wir in den letzten Jahren ganz, ganz kurz davor – und wurden kurz vor dem Euphoriehöhepunkt doch noch ausgebremst. Dieses Mal soll alles anders werden! Und mit unserem EM-Gewinnspiel für die Euro 2012 suchen wir zusammen mit euch ein gebührendes, stadiontaugliches Motto, mit dem wir Özil & Co. auf ihrem Weg zum Triumph anfeuern können.

Dazu haben unsere Freunde von Ticket-Preisvergleich.com eigens ein Gewinnspiel gestartet: „Wir suchen das beste Fan-Motto zur Euro 2012“, so heißt es dort. Noch bis zum 8. Juni kann jeder entweder dort oder bei uns seinen Vorschlag per Mail (gewinnspiel@fussball-extreme.de – Betreff: EM-Motto), als Blog-Kommentar oder via Facebook einsenden (also z. B. „Road to Kiev 2012“). Danach wählt unsere Facebook-Community unter allen Vorschlägen bis zum 19. Juni den besten aus. Der Sieger unseres EM-Gewinnspiels bekommt von uns ein Original-Heimtrikot der DFB-Elf (natürlich im neuen EM-Look) spendiert.

„Grün und Weiß – so heißt der Preis, um Triumphe zu erleben…“

Außerdem wird am Ende des Votings für unser EM-Gewinnspiel unter allen (!) Einsendungen noch einmal ein grünes Auswärtstrikot verlost. Mitmachen lohnt sich also – denn mit nur einer einzigen Einsendung hat man die Chance auf gleich zwei Trikots. Damit ist man als Fan perfekt für die anstehende K.O.-Runde gerüstet. Pro User wird nur ein Vorschlag akzeptiert – seid also fair zueinander, seid kreativ und hört euer EM-Motto vielelicht schon demnächst live durch das Stadion hallen!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>