Poldi-Pixel: Kölns „One-Million-Dollar-Homepage“ für Podolski

Logo: Köln

Logo: Köln

Sie sind zur Zeit Gesprächsstoff Nummer eins in Köln und Umland: Die Poldi-Pixel. Dabei handelt es sich um eine vom 1. FC Köln ins Leben berufene Website, auf der Fans und Sympathisanten von Lukas Podolski gegen Bares „Werbefläche“ erhalten. Das Projekt ist vergleichbar mit der One Million Dollar Homepage, die Anfang 2006 in den USA für Furore sorgte. Bei der „Geißbock-Variante“ werden ein „Poldi“-Porträt und der darunter stehende Schriftzug „in Kölle zu Hus!“ nach und nach mit Pixeln ausgefüllt. Pixel, für die sowohl Privat- als auch Geschäftsleute Geld bezahlen können, damit ihre Werbe- oder Gruß-Botschaft auf der Homepage erscheint. Zu den prominentesten „Sponsoren“ gehören derzeit Formel 1-Legende Michael Schumacher und Handball-Trainer Heiner Brand.

Michael Schumacher beispielsweise kaufte Poldi-Pixel im Wert von 875 Euro. Dazu hinterließ er folgenden Gruß an den Noch-Bayer: „Na, Jong, bist Du also doch Deinem Herzen gefolgt. Das ist immer gut. Echter Teamgeist ist durch nichts zu ersetzen, da spreche ich aus Erfahrung. Mir war mein Traum auch immer am wichtigsten. Jetzt kannst Du zeigen, was in Dir steckt, und alle FC-Fans wieder jubeln lassen. Ich drücke Dir dafür die Daumen.“

Neben „Schumi“ und  Heiner Brand hat sich auch der WBA-Boxweltmeister im Mittelgewicht, Felix Sturm, als großer „Poldi“-Fan geoutet. Die kleinste zu erwerbende Fläche ist 64 Pixel (8 x 8 Pixel) groß und kostet 25 Euro. Wer sich für eine freie Werbefläche bewirbt, kann laut Webseiten-Betreuer innerhalb von 48 Stunden mit der Freischaltung seiner Botschaft rechnen. Die Poldi-Pixel-Collage soll mindestens bis zum 31. Dezember 2009 online bleiben.

1 comment to Poldi-Pixel: Kölns „One-Million-Dollar-Homepage“ für Podolski

  • Markus Mager

    wir sin schon so lange an einem spieler drann nur weil er in sener jugend scheiß gebaut hat, hat abwer trotzdem eine zweite chance verdient. und wir vesichern das er keine scheße mehr anstelt, weil er die meinst zeiz mit ubns verbringt.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>